Christian Burmeister

Christian Burmeister

Seit 1986 veranstalte ich Radfahrkurse. An mich als Sportwissenschaftler wurde die Bitte herangetragen, einer erwachsenen Frau die Kunst des Radfahrens zu vermitteln. Ich fuhr zwar seit meinem 4. Lebensjahr Rad, was genau ich aber auf einem Rad machte, war mir nicht bewusst. Wie sollte ich also etwas vermitteln, was ich zwar selber konnte, aber keinen blassen Schimmer davon hatte, was ich dabei machte?

Ich nahm mir ein Rad und experimentierte und beobachtete, was mir ein Rad so alles zu erzählen hatte und wie ich mich dabei anstellte. Danach besaß ich eine Vorstellung davon, wie man radfährt und wie Radfahren eigentlich funktioniert. Aber ist diese, meine Vorstellung, auch denjenigen eine Hilfe, die das Radfahren erst noch erlernen möchten?

Ganz sicher nicht! Ich war mir sicher: Gerade ein Erwachsener darf und muss sich Schritt für Schritt behutsam mit einem Rad und den typischen Radfahr-Phänomenen auseinandersetzen und sich das Radfahren eigenständig erobern – so, wie Kinder es tun. Sie gehen praktisch und spielerisch-forschend an alle Dinge heran.

Also entwickelte ich eine große Zahl an praktischen Aufgaben und Übungen mit Rollern, Laufrädern und ‚richtigen‘ Rädern. Aufgaben, die Eigenbewegungen provozieren und unterschiedliche Erfahrungen gewährleisten und Übungen, die spielerisch und vor allem angstfrei auf vielfältigste Art das Rad erobern lassen.

Somit hatte ich einen ersten Ansatz und der Erfolg war durchschlagend! Mit der Zeit ist, auch durch die Erfahrungen in zahlreichen Kursen und mein sportwissenschaftliches Know-how, ein umfassendes Konzept dabei entstanden: Für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder und Erwachsene.

Für die KursteilnehmerInnen und mich ist es bis heute jedesmal ein besonderer, gemeinsam erlebter Augenblick, wenn eine erwachsene Person zum ersten Mal im Leben frei auf einem Fahrrad fährt!

Mehr zum Ansatz und zum Konzept finden Sie unter » www.moveoergosum.de.

Ein paar Fakten

  • Radfahrkurse seit 1988
  • Zahl der AbsolventInnen vierstellig
  • Kurse in Sportvereinen, an der Universität, freiberuflich, im Rahmen der Volkshochschule
  • Kurse in Hamburg, Hannover, Berlin, Frankfurt, Luxemburg, Wedel, Buchholz, Österreich
  • Kurse für Frauen mit Migrationshintergrund in Kooperation mit Stadtteilprojekten in Hamburg
  • seit 1991 Urlaubskurse
  • eingetragenes, geschütztes Konzept
  • Ausbilder für RadfahrkurslehrerInnen
  • Trainer for Trainers: Fortbildungen für die VerkehrserzieherInnen der Polizei Hamburg
  • Autor des Buches SCHWUPPDIWUPP

Ich bin freiberuflich tätig, unter anderem als Reiseveranstalter. Jedes Jahr im März steht eine phantastische Reise nach Norwegen zum Skilanglaufen und Schneeschuhwandern auf dem Programm – im Oktober biete ich Radtouren in der zauberhaften Landschaft am Vierländereck an der Elbe an. Hier mehr als Flyer (von 2012) im PDF-Format.
Ich freue mich über Ihre Anfrage, wenn Sie mehr zu diesen Reisen und zu meinen anderen Aktivitäten erfahren möchten.

Ihr
Christian Burmeister

ps Zu meinem Alter – ich gehöre zu dem Jahrgang, in dem auch Barack Obama das Licht der Welt erblickte. Nicht, dass ich mir darauf etwas einbilde – aber so direkt wollte ich mein Alter hier auch nicht nennen …

Kontaktdaten

  • Dipl.-Sportwissenschaftler
  • » christian.burmeister@radfahrlehrer.de
  • www.christianburmeister.de · z.Zt. nicht geroutet, im Aufbau/Relounch
  • » www.moveoergosum.de · mit Hintergründen zu Werdegang, Tätigkeit und Philosophie
  • +49. (0)40. 593237 Telefon
  • Heinrich-Traun-Str. 2 · 22339 Hamburg · Deutschland