Ulrich Schäfer

Ulrich_Schäfer_160x240_swUlrich Schäfer

Die Leidenschaft fürs Radfahren begann bei mir schon im Kindesalter, als ich mir per Rad mein Heimatdorf und bald auch die Umgebung eroberte. Ich genoss dabei die Freiheit und Unabhängigkeit sowie die Nähe zur Natur immer mit einer Priese Wind um die Nase. Ähnliches beobachte ich auch bei meinem kleinen Sohn, der sich gerne mit großer Neugierde mit allem beschäftigt, was irgendwie rollt.

Im Laufe meiner zehnjährigen Tätigkeit als Verkehrsplaner bin ich zur Überzeugung gekommen, dass die Lebensqualität in vielen Städten enorm zunehmen würde, wenn mehr Menschen die Freude an der Mobilität per Pedal genießen könnten. Die Vorteile liegen dabei in der Sache: Oftmals auf schnellstem Weg von der eigenen Haustüre zum Ladeneingang oder Freizeitziel, Fitnessprogramm gratis, Alltagsbegegnungen mit Nachbarn und Freunden im Vorbeifahren. Und dies zahlt sich letztlich in geringerem Flächenverbrauch für den Verkehr und weniger Lärm aus.

Gerne möchte ich meine Leidenschaft als Radfahrlehrer an andere weitergeben: Impulse setzen und dabei unterstützen, das Radfahren für sich wieder zu entdecken bzw. von Grund auf neu zu erlernen.

Dabei bin ich auf das von Christian Burmeister entwickelte „moveo ergo sum“-Konzept gestoßen. Der Ansatz, alle Radfahrlernenden in ihrem Bewegungswillen spielerisch und selbstbestimmt zu fördern, gefällt mir dabei sehr gut. Er lässt ein hohes Maß an individueller Entfaltung auf dem Rad zu. Nach mehreren Hospitationen und einem Ausbildungskurs bei Christian Burmeister konnte ich 2014 meine Ausbildung zum Radfahrlehrer abschließen. Höhepunkte aller bisher begleiteten Kurse waren für mich die Momente, wenn gegen Kursende bei den Teilnehmenden immer mehr Sicherheit auf dem Fahrrad erkennbar wird und ein entspanntes Lächeln in den Gesichtern abzulesen ist.

Kurse gebe ich in Kleingruppen oder auch als Einzelunterricht. Durch die Arbeit als Verkehrsplaner bin ich auch mit den Regeln der Straßenverkehrsordnung vertraut und kann diese vermitteln. Gerne reise ich auch über die Grenzen Niedersachsens hinaus oder begleite Radgruppen auf schönen Fluss-Radrouten.

Ich freue mich über Ihr Interesse!

Ein paar Fakten zu mir:

  • geb. 1970, wohnhaft zwischen Bad Gandersheim und Kreiensen (Südniedersachsen)
  • seit 1985 Leitung von Kinder- und Jugendgruppen im Bereich Naturerlebnispädagogik
  • seit 1997 beim ADFC u.a. als Radtourenleiter und in Selbsthilfewerkstätten
  • seit 1998 Organisation von Bildungsurlauben in Verbindung mit Radtouren
  • seit 2001 Arbeit als Verkehrsplaner

Ihr
Ulrich Schäfer

Kontaktdaten:

  • ulig.schaefer@posteo.de
  • Tel. 0 55 63 / 99 95 16